Gastgeber Greifswald

Auftakeln der Greif/Segelschulschiff Greifswald Auftakeln der Greif/Segelschulschiff Greifswald

Greifswald wird als eine Stadt im Norden gesehen, welche sich unglaublich vielseitig präsentiert und um ihre Werte bereit ist zu kämpfen. Hier vereinen sich Sport und Business, Kultur und maritime Welten, hier gesellt sich die Geschichte der Hanse zu Kunst und Familienreisen, hier lässt es sich auf den Spuren Caspar David Friedrich wandeln und doch imponiert es die Jugendreiseveranstalter, wie Greifswald es schafft Strand, Freizeit, Wassersport sich jung und dynamisch auf kleinen Contest große Leistungen vollbringt.

Die Gastgeber Greifswald wissen um dieses Phänomen und sind entsprechend auf ein breites, oft saisonales Publikum eingestellt. Wer es mag, kann sogar zum Thema indianische Welten am Rande Greifswald in Tippis zelten. Frech und mit vielen kreativen Ideen geben die Jugendherbergen und das gleichermaßen begehrte Maritime Jugenddorf Wieck freie Kontingente weiter.

Die Greifswalder Hotellerie überrascht mit seiner Vielseitigkeit. Kreativ und frech sind hier ebenso gefragt, wie maritimes Ambiente, Wassernähe, Fernblick über den Greifswalder Boden wie aber auch Tagungen, Konferenzen und eine schnelle Anbindung zu den wichtigsten Unternehmen in Greifswald. Auch wenn die meisten Hotels sich noch nicht klassifizieren lassen habe, sind Ausstattung, Service, Leistung und sogar die Aspekte des Umweltschutzes hier in der Hotellandschaft Greifswald zu Hause.

Viele Anbieter von Ferienwohnungen und Ferienhäuser ermöglichen einen preiswerten Urlaub mit der gesamten Familie und befinden sich entweder nahe dem Seebad Eldena, in Fischerdorf Wieck, vereinzelt in den anderen Stadträndern und ebenso in Herzen der historischen Altstadt. In der Sommersaison, zu Weihnachten, Ostern und Pfingsten sind rechtzeitige Anfragen stets vom Vorteil.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Firmen-Beispiel Rubrik FIRMEN-MARKT-VEREINE

Testen Sie unseren Firmen-Katalog kostenfrei

News

Hochschulinformationstage 2012 an Universität Greifswald
(Greifswald) Bereits zum 19. Mal veranstaltet die Universität Greifswald die Hochschulinformationstage für angehende Studenten. Warum haben ausgerechnet Übersetzer viele falsche Freunde? Warum ist es für Mediziner lohnenswert, die ganze Bevölkerung eines Landstrichs als Patient zu betrachten? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt es während der Hochschulinformationstage vom 10. bis zum 12. Mai 2012 an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. Für Studieninteressierte und ihre Eltern werden die Hörsaaltüren weit geöffnet, um einen Einblicke in Forschung und Lehre zu gewähren.
GRÜNE Vorpommern-Greifswald fordern mehr Engagement gegen rechte Gewalt
(Greifswald) GRÜNE Vorpommern-Greifswald: Engagement gegen rechte Gewalt muss stärker gefördert werden. Michael Steiger: Nach den jüngsten Gewalttaten der rechten Szene Solidarität und bessere Unterstützung der Betroffenen notwendig
Theater Vorpommern Mai 2012
Das Theater Vorpommern mit den Spielstätten in der Hansestadt Greifswald, der Hansestadt Stralsund und Putbus auf der Insel Rügen (Hotels Rügen) hält im Mai 2012 folgende Veranstaltungen vor.

Veranstaltungen in Greifswald und Umgebung (Grafik: Gerd Altmann/pixelio.de)