nordlicht verlag

Der nordlicht verlag im Ostseebad Karlshagen auf Usedom hat sich auf touristische Inhalte im Print- und Internetbereich spezialisiert. Vier Mal jährlich erscheint das Imagemagazin USEDOM exclusiv, verschiedene Internetportale über touristische Regionen und Staaten rund um Ostsee und Nordsee sowie die Universitäts- und Hansestadt Greifswald bieten vielfältige Informationen.

Adresse: Dünenstraße 14 Karlshagen 17449 Deutschland
Telefon: 049 038371 55443
E-Mail: info@nordlichtverlag.de
Webseite: www.nordlichtverlag.de

Urlaubsmagazin USEDOM exclusivÜberregional bekannt geworden ist der 2002 gegründete nordlicht verlag im Ostseebad Karlshagen auf Usedom durch das vierteljährliche touristische Imagemagazin USEDOM exclusiv.

Seit 2007 verlagert sich der Tätigkeitsschwerpunkt immer mehr in Richtung verschiedener touristischer Internetportale. Neben den bereits existierenden Seiten www.usedom-exclusiv.de, www.ostsee-netz.de, www.nordsee-netz.de, www.daenemark-netz.de, www.schweden-netz.de und www.bornholm-netz.de werden weitere Regionen und Länder rund um Ostsee und Nordsee erschlossen. 


Mit www.greifswald-netz.de leistet der Verlag Pionierarbeit bei der Etablierung eines anspruchsvollen Online-Stadtmagazins unter größtmöglicher aktiver Beteiligung von Nutzern. Hier werden Information und Beratung sowie Präsentation von Firmen und Vereinen erfolgreich zusammengeführt.

Der nordlicht verlag ist Herausgeber von Büchern und Zeitschriften. Bereits in dritter Auflage erschien seit 2003 die Broschur „Die Schweden in Vorpommern nördlich der Peene“. In unterhaltsamer Form gibt der leider 2007 verstorbene Autor Adrian Bueckling eine „Rückschau in Skizzen“ auf die Schwedenzeit in Vorpommern.
„Caspar David Friedrich – Heimatraum und Lauf der Zeit“ ist der Titel einer kleinen Abhandlung des Greifswalder Kunsthistorikers Klaus Haese über zwei der bekanntesten Künstler der Region, ergänzt durch zahlreiche Abbildungen. 
Eigene Reiseerfahrungen spezifischer Art, gewürzt mit vielen Fotos, vermittelt der Stralsunder Reisejournalist Peer Schmidt-Walther mit seinem Buch „Erlebnis Kreuzfahrten – Geschichten aus sechs Kontinenten“.

Im Folgenden finden Sie ausführliche Informationen zu unseren Publikationen.


Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Firmen-Beispiel Rubrik FIRMEN-MARKT-VEREINE

Testen Sie unseren Firmen-Katalog kostenfrei

News

Hochschulinformationstage 2012 an Universität Greifswald
(Greifswald) Bereits zum 19. Mal veranstaltet die Universität Greifswald die Hochschulinformationstage für angehende Studenten. Warum haben ausgerechnet Übersetzer viele falsche Freunde? Warum ist es für Mediziner lohnenswert, die ganze Bevölkerung eines Landstrichs als Patient zu betrachten? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt es während der Hochschulinformationstage vom 10. bis zum 12. Mai 2012 an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. Für Studieninteressierte und ihre Eltern werden die Hörsaaltüren weit geöffnet, um einen Einblicke in Forschung und Lehre zu gewähren.
GRÜNE Vorpommern-Greifswald fordern mehr Engagement gegen rechte Gewalt
(Greifswald) GRÜNE Vorpommern-Greifswald: Engagement gegen rechte Gewalt muss stärker gefördert werden. Michael Steiger: Nach den jüngsten Gewalttaten der rechten Szene Solidarität und bessere Unterstützung der Betroffenen notwendig
Theater Vorpommern Mai 2012
Das Theater Vorpommern mit den Spielstätten in der Hansestadt Greifswald, der Hansestadt Stralsund und Putbus auf der Insel Rügen (Hotels Rügen) hält im Mai 2012 folgende Veranstaltungen vor.

Veranstaltungen in Greifswald und Umgebung (Grafik: Gerd Altmann/pixelio.de)